68 Tracks

Gemafreie Musik: Ambient

Klavjam
Es gibt noch Hoffnung - Klavjam ist ein gemafreies, minimalistisches Klavier-Instrumental mit fundamentalem Bass. Toll für Dokumentationen, Film und künstlerische Projekte.
04:00
Song 6
Die beste Zeit unseres Lebens - eingängiger und trotzdem vielschichtiger Pop Song voller positiver Energie. Toll für Film, Werbung und Liebe.
03:34
Song 5
In dir schlummert ein Held - aufbauender Ambient Track mit charismatischen Synthesizer Bässen und motivierenden Harmonien. Passt zu Technologie, Spannung und Science-Fiction.
01:40
Song 4
Sorgenlos und frei - wunderbares Pop-Arrangement zum Entschleunigen und Abschalten. Toll für Dokumentationen, Film und Naturaufnahmen.
08:26
Song 3
Atmosphärischer Pop mit Easy-Listening-Anleihen: verträumte Gitarrenmelodien und abwechslungsreiches Arrangement. Zum Dahingleiten!
06:28
Song 2
Ich bin mal raus - entspannendes Gitarren-Instrumental mit charakteristischen Reverse-Sounds und einem belebenden Mittelteil. Eignet sich perfekt für Werbung, Imagefilme und How-To-Videos.
04:43
Song 1
Dream on - ein fröhlicher und zugleich verträumter Pop-Song der sich perfekt als Hintergrundmusik für Dokumentationen, Imagefilme, HowTo-Videos und Voiceovers eignet.
04:00
Beat my Glitch
Überall und nirgendwo: spannender Ambient-Track, mit hypnotischen E-Gitarren und perkussiven Synths. Perfekt für Technik, Wissenschaft und Industrie-Filme.
03:12
Vagrant
Langsamer, harmonischer Ambient Hip-Hop aus dem Bereich Trap. 'Nature'-Vibes mit inbegriffen.
03:17
Let's Talk
Angehmer und stilvoller Voice-Over Titel mit repetitiven Synths, weich-pulsierendem Beat, klopfendem Xylophon und weiten wolkigen Flächen. Perfekt geeignet für Technik-, Business- und Informations-Themen, aber auch für hochwertige Produktdemos.
02:15
Rising Lights
Einfach Richtung Horizont: epischer Gitarrenscore mit breiten Flächen und druckvollem Drumset. Gemafreie Untermalung für Film, Werbung und Sport.
01:22
Wellness Oase
Im Wasser schweben und Kopf ausschalten - Perfekte musikalische Untermalung für Naturaufnahmen, Wellness, Yoga und Meditation.
05:04
Getting through
Business casual: Entspannt und professionell zum Ziel - Angenehme Streicher und ein ruhiger Beat unterstreichen die hohe Wertigkeit dieses Instrumentals. Toll für Imagefilme, Voiceovers und Erklärfilme.
02:29
Two hundred feet
Edel und tiefgründig: atmosphärischer Downtempo-Track mit sehr viel Wärme. Wohlklingende Drums und sanfte Streicher machen diesen Track zum perfekten Begleiter für High-End-Produkte.
02:28
Rainforest
Zurücklehnen und Abschalten: Langsamer Ambient-Hip-Hop Track in entspannter Atmosphäre. Ein elektronischer Regen prasselt auf die Lautsprecher. Gut geeignet für Skate-Videos, Reisen und Lifestyle.
02:06
Modern Upbeat
Positiver, motivierender Coproporate Pop Track mit harmonischen Piano-Chords und treibender Bassline. Perfekt für den besonderen Imagefilm und Werbung.
02:27
At least
Easy in den Abend - chilliger Ambientsound auf einem gediegenen Beat und weichen Basslines. Besonders geeignet für Fashion, Cocktails und Nightlife.
03:31
Upbeat Inspiring
Auf das nächste Level heben - motivierender Corporate Pop mit Pianos und Streichern. Eignet sich perfekt für Imagefilme, Voiceovers und Präsentationen.
02:27
No Clouds
Zusammen durch die Nacht - relaxter Ambient - House Track mit warmen Gitarrenriffs, pumpenden Synthesizer-Flächen treibenden Drums. Perfekt für Werbung, Technologie, Imagefilme und Lifestyle-Themen.
02:32
Corporate Inspiring
Edles Design und hochwertige Materialien - mit "Corporate Inspiring" verleihen Sie Ihrem Produkt Glanz und Exklusivität. Diese ausgefeilte Orchesterproduktion passt perfekt zu Imagefilmen, Produktpräsentationen und Werbung.
02:35
Modern Corporate
We're live! Moderner Corporate Pop mit treibender Bassline und inspirierender Melodie. Passt hervorragend zu gemafreien Imagefilmen, Produktpräsentationen und Werbung.
02:15
Inspiration
Am Scheideweg des Lebens - Emotionales Klavierstück mit orchestraler Begleitung für starke Bilder, Kino, Filme, Business und Präsentationen.
02:19
Corporate Rock
Moderner corporate Rock-Song mit schönen Retro-Sound-Schnippseln, warmen E-Gitarren und der Extra-Portion "Gute Laune". Großartig für TV-Werbung, Shows, Opener und Abspänne.
02:03
Waves And Clouds
Wolken ziehen im Zeitraffer durch die Stadt. Rhythmuslastiger Electronic mit Synth-Arpeggien und leichten Rauscheffekten, die eine entspannte Atmosphäre schaffen. Toll für Dokumentationen, Technologie, Warteschleifen und Voiceovers.
02:48
Clouds
Lauf einfach los - energetischer Ambient-House-Track mit wohlig- warmem Synthbass, pumpenden Pads und einer schönen Klaviermelodie. Perfekt für Werbung, Imagefilme und Lifestyle-Themen.
03:05
Energy of Life
Raus aus dem Alltag - genieße den Wind und die Sonne auf deiner Haut. Schöne Rhythmusgitarren und Percussions lassen dich dahingleiten. Perfekt für Urlaubsvideos, Dokumentation und Film.
00:00
Can You Feel It
Ein angenehmer Moment voller Ruhe - sanfte Klaviermelodien, Bläser und Streicher lassen den Stress vergessen. Augen zu und abschalten! Schön für Meditation, Urlaubsvideos und Yoga.
07:03
Inspiring Corporate
Problem gelöst! Positiver und optimistischer Track mit Synthesizern und Streichern für Imagefilme und Werbung.
02:16
Polarstern
Erzähl mir deine Geschichte - bewegende, synthetische Klänge, schleppende Hip Hop Drums und eine wunderbar dezente Harfenbegleitung. Für bewegende Geschichten mit Gänsehautstimmung, Dokumentationen und TV-Beiträge.
03:46
Oriental Heave
Augen zu und die sphärischen Klänge genießen: Eine authentische Zither und ein dezentes Streichorchester erzeugen eine verträumt-orientalische Atmosphäre. Großartig für Themen rund um Wellness und Entspannung.
01:51
Information Mood
Egal ob Produktvideo, Imagefilm oder Filmmusik – dieser hochwertiger Corporate Sound schafft eine tolle Atmosphäre, die nicht langweilig oder beliebig wirkt. Auch ideal für Voice-Over und Bildungsthemen.
01:58
Side By Side
Wohlklingende und harmonische Musik für viele verschiedene Verwendungszwecke. Egal ob glückliche Menschen oder ein hochwertiges Produkt - dieser Titel schafft ein wunderbares und "state of the art" Ambiente.
02:21
Summer Session
Entspannte und gelassene Musik für alle Themen rund um Essen, Trinken und Mode.
01:12
Pop Chorus
Lass dein Herz sprechen: Träumerischer Titel im 6/8 Takt für die sinnlichen und romantische Momente im Leben.
01:45
iElectriX
“iElectriX” ist ein sich langsam aufbauender Dubstep-Track mit einem großen, epischen Ende. Perfekt für Werbung, Imagefilm und Sport.
01:50
Games And More
Select your player now! Stimmungsvolle Wartemusik für Games und Spiele, aber auch als Voice Over super geeignet.
01:18
Silent Overtones
Grüblerisch-melancholisches Gitarren-Stück mit warmer Akustik-Bassline. Ein guter Begleiter für dunkle Momente.
01:38
One Minute Left
Es gibt kein Zurück, kein Handeln. Deine letzte Minute ist angebrochen. Welche Gedanken werden dir durch den Kopf gehen?
00:54
Ambient Gaming
Düstere Atmosphäre für spannende Action- oder Mysteryspiele. Der Feind könnte hinter jeder Ecke lauern!
00:45
Tech Gadget
Ein kühler, leicht schräger Lead-Synthesizer spielt das Hauptthema des Stücks. Begleitet von kratzigen Synthie-Flächen. It's gritty!
01:27
Random Weirdness
Futuristische Klänge, Lounge für gestresste Androiden und entspannungswütige Hauptprozessoren. Besonders für Technik-Beiträge zu empfehlen.
01:12
Sneakers
Zurück in die Zukunft! High-Tech-Klänge über schnellen Breakbeats. Eignet sich hervorragend für Wissenschaft und Technik.
03:17
8 Bit Weirdness
Unbekanntes Objekt auf neun Uhr, Sir. Die perfekte Begleitmusik für wagemutige Astronauten und furchtlose Tiefseeforscher.
01:00
Home Again
Wie das Erwachen aus einem schlimmen Traum. Tief einatmen, entspannen…
01:13
Aqua Pad
Luftiges, leicht melancholisches Ambient-Stück mit schwingenden Pads, die für eine gewisse Sinnlichkeit sorgen.
01:01
Just Relax
Sanfte Flächen, verspielte Synthesizer und gefilterte Drums machen dieses Chillout-Instrumental zu einem kleinen Urlaub vom Alltag.
04:19
Warm Blanket
Der richtige Song, um zu sinnieren, in Ruhe zurück zu schauen. Pianoklänge untermalen einen getragenen Lead-Synth.
03:40
Ambient Groove
Düstere, gläserne Pads hinter einem dominanten, präsenten Drumset und dezenter Synthesizer-Begleitung.
04:00
Pads Like Glas
Zarte, fast schon zerbrechliche Pads treffen auf gefilterte Drums und eine verträumte Spieluhr. Magisch!
03:49
Floating
Unglaublich ruhiges, verträumtes E-Gitarrenstück mit sanftem Bass. Für den Morgen danach.
00:54

Gemafreie Musik zur Entspannung - Einfach mal abschalten

Sanfte Synthesizerflächen, Naturgeräusche, ein subtiles An- und Abschwellen: Ambient-Musik drängt sich nicht in den Vordergrund. Vielmehr wartet sie im Hintergrund – diese Musik hat weder Anfang noch Ende. Sie ist einfach da. Auf diese Art taucht Ambient-Musik Räume in eine entspannende Atmosphäre. Gleichzeitig ist diese Musik inspirierend und eröffnet Räume für Gedanken. Dieses Genre findet zudem Verwendung als Hintergrundmusik in dokumentarischen Filmen und andere Medien.

Was ist Ambient-Musik?

Allgemein gilt Brian Eno als Erfinder dieser Musikrichtung. Im Jahr 1978 veröffentlichte der britische Musiker das stilbildende Album „Ambient 1: Music for Airports“. Mit diesem Album lieferte der Musiker nicht nur die Bezeichnung des Musikgenres, sondern er beschreibt in den Liner Notes auch das Wesen dieser Musikrichtung. In einer Art Manifest schreibt Brian Eno, dass Ambient-Musik verschiedene Arten des Hörens ermöglichen soll – ohne dabei eine bestimmte Hörart vorzugeben. Seiner Meinung nach sollte Ambient-Musik genauso leicht zu ignorieren wie interessant sein. Gebrauchsmusik oder abwertend Fahrstuhlmusik will ein positive Atmosphäre erschaffen, in der sich Kunden verlieren und konsumieren. Im Gegensatz dazu will Brian Eno Räume nicht zukleistern. Ihm geht es um die Erschaffung einer Entspanntheit und Offenheit: Seine Ambient-Musik will Raum für Gedanken schaffen. Somit zeichnet sich Ambient-Musik dadurch aus, dass sie entspannt oder inspiriert – Sie als Hörer entscheiden.

Bei den meisten Musikstilen bildet ein klar erkennbarer Rhythmus das Gerüst für Harmonien, Melodien und Gesang. Ambient-Musik verzichtet weitgehend auf dieses Gerüst. Wenn perkussive Elemente auftauchen, dann als subtile Texturen. Komponisten dieser Musik verwenden auch Melodieläufe, jedoch stehen eher sich subtil verändernde Klangflächen im Vordergrund. Somit tendiert diese atmosphärische Musik zur Betonung der Fläche. Daher bezeichnen einige Journalisten Ambient-Musik auch als Soundteppich. Außerdem folgt diese Musikrichtung nicht den üblichen Songstrukturen. Strophen und Refrains gibt es somit nicht. Jedoch verwenden Komponisten häufig Loops, die sich langsam verändern. Ambient-Musik fließt oft organisch und entwickelt sich subtil. Während Radiosingles ungefähr drei Minuten dauern, nimmt sich Ambient-Musik meistens mehr Zeit zur Entfaltung. Auf einigen Ambient-CDs ist nur ein Stück vorhanden, das an die 80 Minuten dauert. Digitale Audioformate ermöglichen noch sehr viel längere Ambientstücke.

Welche Instrumente sind typisch für Ambient Musik?

Ambient besteht zumeist aus elektronisch erzeugten Klängen. Somit entsteht diese Musik mithilfe von Synthesizern oder Computern. Jedoch gibt es keine Regeln. Musiker verwenden häufig zusätzlich Field-Recordings. Hierbei handelt es sich um Aufnahmen von Orten in der Natur oder urbanen Räumen, die der Musiker selbst erstellt. Teilweise finden auch herkömmliche Instrumente Verwendung in der Komposition von Ambient-Musik. So erklingen in dieser Musik auch Klavier, Streicher, Akustikgitarren usw. Jedoch setzen Musiker nicht immer den natürlichen Klang dieser Instrumente ein. Durch die Bearbeitung mit Effektgeräten oder in Musikprogrammen entstehen neue Klänge. Andere Komponisten verwenden hauptsächlich Tonbandgeräte. Besonders das Zerschneiden und anschließende Zusammenkleben des Tonbands eröffnet viele Möglichkeiten für die Komposition von Ambient-Musik. Bei dieser Musikrichtung sind also nicht so sehr die Instrumente entscheidend. Vielmehr entscheidet die Art und Weise, wie der Musiker seine Instrumente einsetzt. Der Ursprung von gemafreier Ambient-Musik liegt jedoch im Bereich der elektronischen Musik. Allerdings erschöpft sich dieses Musikgenre nicht in der Verwendung von elektronischen Klängen.

Welche Wirkung erzielt man mit Ambient-Musik?

Ambient-Musik erschafft eine entspannte Atmosphäre. Dabei verlangt sie keine Aufmerksamkeit und drängt sich nicht auf. Obwohl diese Hintergrundmusik entspannt, schläfert sie weder ein noch lenkt sie ab. Somit legt diese Musik die Grundlage für Erholung und erschafft gleichzeitig Räume für neue Gedanken oder Inspirationen. Je nach Hörart wirkt diese Musik entspannend oder stimulierend. Dabei gibt Ambient-Musik selten eine bestimmte Emotion vor. Hierin liegt die Faszination dieses Musikgenres. Dadurch ergeben sich verschiedene Einsatzmöglichkeiten für diese Musik.

Wie und wo kann man gemafreie Ambient-Musik einsetzen?

Gemafreie Ambient-Musik eignet sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Neben der subtilen Beschallung von Räumen bieten sich Stücke dieses Genres auch als Hintergrundmusik für Film- oder Radiobeiträge an.

Cafés oder Ausstellungsräume gehören zu den Orten, an denen die Verwendung von Ambient-Musik sinnvoll sein kann. Auch die Teilnehmer von Yoga- oder Meditationskursen profitieren von dieser unaufdringlichen Musik. Ebenso erzeugen Ambientstücke in Wellness-Clubs eine entspannende und inspirierende Atmosphäre. Somit ist Ambient-Musik auch ideal für Nagel- oder Kosmetikstudios. Einige Menschen hören außerdem gerne Ambient-Musik im Hintergrund, wenn sie lesen. Daher ist diese Art der Musik auch für gemütliche Buchläden vorstellbar. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ambient-Musik bei Diavorträgen oder ähnlichen Veranstaltungen einzusetzen.

Im medialen Kontext bietet sich Ambient-Musik besonders für Dokumentationen an. Sowohl bei Radio- als auch Filmbeiträgen trägt diese Musik zu einer besonders dichten Atmosphäre bei. Auch für Internetseiten ist teilweise die Verwendung dieser Musik sinnvoll. Besonders auf Seiten mit viel Text erzeugen Ambientstücke eine entspannte Leseatmosphäre. Wenn Besucher der Internetseite sich in Fotos oder andere Bilder vertiefen sollen, helfen ebenfalls Stücke dieses Musikgenres. Auf Internetseiten mit Audio- oder Videoinhalten macht zusätzliche Musik jedoch selten Sinn, da sie zu einer Überforderung des Nutzers führt. Somit gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für subtile Ambient-Musik. Wenn Sie hingegen Musikstücke mit mehr Rhythmus suchen, bieten sich verwandte Genres wie Lounge oder Easy Listening an.