32 Tracks

Gemafreie Musik: Funk

Crazy For You
Nur du in meinem Kopf: Gefühlvoller Disco-Pop mit souligen Vocals, funky Bass und charakteristischem Clavinet. Ideal für Gastro, Nachtleben, Point of Sale und Beschallung.
05:11
French Soul
Gemafreier Soul mit funky E-Gitarren, gefühlvollen Streichern, E-Piano, einprägsamem Frauengesang, Kontrabass, Percussions und Schlagzeug. Gut geeignet für Bar und Lounge.
04:26
Keep Cool
Inspirierender Nu Jazz , leicht laid-back, mit Saxophon, Rhodes, E-Gitarre, Bass und echtem Schlagzeug. Gut geeignet für Bar und Lounge.
02:58
Funky Blues Bar
Do you feel the jazz? Positiv-motivierter Jazz mit funky E-Gitarren, einprägsamen Blechbläsern und verspieltem Rhodes. Verbreitet gute Laune und eine lockere Stimmung. Passt sehr gut zu Events, Show und Reise.
04:26
We Were So Slim In The Seventies
Arbeit vorbei, das Wochenende kann starten. Gemafreie Gute-Laune-Disco-Musik im lässigen Retro-Sound. Mit E-Gitarre, E-Piano und typische Streicher. Perfekt für Lifestyle, Gastronomie und Party.
03:10
Energy
Electro-Pop at its best: Energie sammeln und los gehts! Ein eingängiges Synthesizer Thema, schöne Funk-Gitarren und Pads zeichnen diesen energetischen Track aus. Perfekt für Sport, Image-Filme und Produktvideos! Gibt Ihrem Produkt die richtige Energie.
01:43
Ping Pong Guitar
Gut gelaunte Grüße aus dem Dschungel - eine harmonische E-Gitarren-Melodie, eine groovende Bassline und gefilterte Drums. Perfekt für Werbung, Image-Filme und Voiceover.
01:52
A Fashion Lesson Loop
Moderner und positiver House Track mit dynamischer Rhythmik und sehr viel Groove!
02:14
Motor Motor
Rock on: Dieser Track sprüht vor Energie und Geschwindigkeit und eignet sich perfekt für Sport, Commercials und Imagefilme.
03:31
Pacemaker
Smoother Bass-Groove mit einem schnellen House-Drumset. Besonders geeignet für szenige Nachtlokale.
00:48
Production
Motoren surren, Hydraulik zischt und kleine Schaltrelais klicken im Sekundentakt. Die Maschine läuft...unaufhaltsam.
00:48
Get Ready
Extrem groovende Bassline mit organischen Funk-Drums und einer sehr markanten Snare. Absolute Kopfnick-Garantie!
01:04
Just Breathe
Einfach mal tief durchatmen ist unmöglich bei dem treibenden Drumset und funkigen Synthesizer. Gehetzte Atemgeräusche sorgen für Spannung.
01:55
Bass Groove
Schneller Funk-Groove mit dominanter Bassline und dezenter E-Gitarre. Get ur Funk on!
01:20
Warm Up
Eine gute Bar, ein paar Kühle Drinks und der Abend kann starten. Für die Party vor der Party!
03:03
Funk In Space
Play that funky music spaceman. Der perfekte Soundtrack für eine gemütliche Party auf der ISS.
00:50
Technology
Verträumte Orgelklänge die an ein weiches Himmelbett erinnern. Die warme Bassline macht den Eindruck perfekt.
00:58
Boogie Funk
Die passende Hintergrundmusik für Late-Night-Shows. Groovendes Drumset, ein warmer Bass, weiche Orgelklänge und eine verspielte Gitarre.
01:11
Funk Is In The Air
Dominante Bassline und ein verspieltes Drumset legen eine groovende Basis für die funkigen E-Gitarren-Riffs.
01:03
Funk Daddy
Ladies shake your tailfeather! Funk Daddy sounds like coming straight out of a 60s movie.
01:07
Sexy Funk
Funk mit der gewissen Prise Sexiness. Warme Gitarrenriffs und Saxophon-Licks lassen die Knie weich werden.
01:33
Soul Groove
Entspannter Soul-Groove mit sinnlichem Touch. Die tiefe Bassline harmoniert hervorragend mit den zarten Orgelklängen.
01:04
Opener: Boulevard
Ein Knüller von einem Sendungsopener. Passend für jede Late-Night-Show!
00:07
Soundlogo: Dynamic
Soundlogo mit Slapbass und Synthesizer. Eignet sich hervorragend für Lifestylethemen und -shows.
00:04
Dig That Funk
We got that funk! Schön angezerrte Funk-Gitarrenlicks mit grooviger Bassline. Perfekte Untermalung für eine 70er Jahre Barszene.
01:05
Funkd Up
Eine lässige Offbeat-Gitarre und ein tighter Bass ergeben einen groovigen Kopfnicker-Funk und die Bläser fordern eine Party um sich herum.
00:52
Simply Funk
Die perfekte Symbiose aus Funk und Lounge. Cooler Bass-Groove, sphärische Rhodesakkorde und schön verspielte Drums.
01:19
Funky Drumbreak
Tanzbarer Funk-Loop mit akzentuierten Bläserhits, dominanter Bassline und einem Oldschool Schlagzeug-Groove.
03:20
Funky Bass
Zwei treibend-groovige Funkbasslines mit straighten Drums, dezenten Shakern und gefilterten Soundeffekten.
02:13
Oceans Fourteen
Dieser Retro-Track besticht durch seine warme, charakteristische Bassline, die von dreckig-druckvollen Drums begleitet wird.
02:40
Funky
Die gefilterte Gitarre verleiht dem Track einen angenehm groovigen Sound. Erfrischt wird das Ganze durch die spielerischen Einsätze von Bongos.
03:20
Mainstream
Treibender Groove mit grummelnder Bassline, Rhodes Melodien und Funk-Gitarren. Der Beat wirkt dank des warmen Basssounds angenehm organisch.
02:24

That's groovy, baby!

Von entspannt bis aufregend, in jedem Fall groovy:

Hier finden Sie eine große Auswahl an gemafreen Funk-Tracks mit groovenden Basslines und funkigen Gitarrenriffs, die zwischen entspannt und lebhaft, beschwingt und aufregend angesiedelt sind. Aber hören Sie selbst hinein in die „erdigen“ und „dreckigen“ Stücke.

Jeden gemafreien Funk-Track auf dieser Seite können Sie schnell und problemlos lizenzieren und herunterladen.

Was ist Funk-Musik?

„Erdig“, „dreckig“, ja sogar „erregt“ – im afroamerikanischen Slang der 1950er Jahre meinte „funky“ genau das. Was „funky“ war, war gut, besonders, hatte den Kick. Noch bevor man von Funk als Musikrichtung sprach, wurde „funky“ Ende der 50er-, Anfang der 60er-Jahre immer öfter auch im Jazz verwendet.

Erst Ende der Sechziger entwickelte sich Funk als musikalisches Genre aus

  • Soul,
  • Jazz,
  • Rhythm and Blues,
  • Gospel und
  • Rock.

Als Geburtsstunde gilt – wieder einmal in den 1960er Jahren – die Veröffentlichung des Songs „Papa‘s Got a Brand New Bag“ von James Brown, dem Godfather of Soul, 1965. Brown war es auch, der der jungen Musikrichtung zum Durchbruch verhalf. Hier sind alle charakteristischen Stilmerkmale des Genres vereint, das den Rhythmus in den Vordergrund schiebt: Synkopierter Bass (das charakteristische Slappen – hart Anschlagen und Anreißen der Basssaite – entwickelte sich daraus), rhythmische Gitarrenriffs und scharf akzentuierte Bläsersätze. Ehemals untergeordnete Begleitrhythmik wurde nun zum musikalischen Hauptelement.

Der Funk ging im Laufe der Zeit auch Hochzeiten mit anderen Genres ein, es entstanden Richtungen wie

  • Funkrock,
  • Funkpop,
  • Funkjazz,
  • Fusion (Jazz, Rock und Funk),
  • Funk Metal,
  • Hip Hop,
  • Elektro Funk.

Auch einige der hier angebotenen GEMA-freien Tracks sind ein Beweis für den Stilmimx von Funk mit anderen Genres.

Welche Instrumente werden im Funk verwendet?

Die charakteristischen Instrumente für Funk sind die Rhytmusgitarre, geslappte Bassgitarren und Blechbläser. Beide Instrumente setzen bevorzugt Betonungen auf die Offbeats - die charakteristische Funk-Grundrhythmik entsteht.

Neben der Funkgitarre und Bläsern wie Saxofon, Trompeten oder Posaunen sind auch reichhaltige Schlagzeugsets und Soul-Gesang beliebte Bestandteile in Funk-Combos.

Welcher Effekt kann durch gemafreie Funkmusik erzielt werden?

Gemafreier Funk ist eine sehr energetische Musikrichtung und erzeugt beim Hörer gute Stimmung und Partylaune. Durch seine interessante Rhythmik erzeugt Funk sofort Aufmerksamkeit. Die nachfolgenden Attribute werden oft mit Funkmusik verbunden:

  • lässig
  • cool
  • souverän
  • mitreißend
  • spannend
  • hemmunglos
  • rebellisch und
  • lebhaft.

Für welche Projekte und Locations eignet sich gemafreie Funk-Musik?

Da Funk eine Musikrichtung ist, die eingängig und gleichzeitig nicht zu langweilig ist, eignet sie sich für eine Vielzahl von Projekten, z.B.

In Bars und Clubs ist Funk auch ein unverzichtbarer Bestandteil der akustischen Untermalung.